Firmenchronik

1952 Gründung eines Schmiedebetriebes durch Fritz Seiler mit Exclusiv-Vertretung der Fabrikate Bautz und Güldner
1958 Neubau einer Werkstatt und eines Ersatzteillagers in Ansbach (500m²)
1967 Neubau eines 3.700 m² großen Zweigbetriebes mit Ersatzteillager und Werkstatt in Weidenbach / Triesdorf
1968 Claas als Hauptlieferant aufgenommen
1980 Neubau des Auslieferungslagers Ansbach
1983 Eröffnung eines weiteren 8.500 m² großen Betriebes in Parsberg / Oberpfalz
1994 Umwandlung der bisherigen Firmenform in eine GmbH & Co.KG
1996 Neubau einer Großraumhalle in Ansbach (800 m²)
2001 Krone als Lieferant aufgenommen
2003 Rabe als Lieferant aufgenommen
2005 Importeur für Keenan in Franken und der Oberpfalz
2010 Fliegl und Weidemann als Lieferant aufgenommen
2011 Mit BEHA Produkten nun auch in der Bau- und Forsttechnik präsent
2011 Zentrales Ersatzteillager für Sampo-Rosenlew in Deutschland, Österreich und der Schweiz
2012 Neuer Standort in Burghaslach, Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim

Unsere Standorte

Betrieb Ansbach
Betrieb Parsberg
Betrieb Weidenbach
Betrieb Burghaslach

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?